Samstag, 8. Januar 2011

Ein besonderer Tag

gibt es jetzt einmal im Monat eine Challenge.
Diesen Monat lautet das Thema:
ein besonderer Tag
mit einem Journaling.
Journaling:

Was haben wir diesem Tag entgegen gefiebert. Die ganzen Wochen sind wir um unsere Hündin schlawinert, haben sie betüttert, und mit Leckerchen (rohe Kohlrabi waren in der Zeit heiß begehrt) verwöhnt. Haben ihr das Nest eingerichtet, und sie in der Zeit davor, an die neue Umgebung gewöhnt. Für den großen Tag und die Zeit danach sollte sie umziehen, denn wenn sie die Welpen in ihrer Hütte bekommen hätte, wäre die Möglichkeit eines Eingreifens bei Komplikationen schwer gewesen.
Und dann war es soweit:
Sie lief den ganzen Vormittag schon unruhig hin und her, und dann ging sie in ihre Hütte.
Welpe Nr 1 kam um ca 14 Uhr zur Welt und der letzte von 8, gegen 23 Uhr.
Selbst während der Geburt der Welpen ließ sie uns dabei sein, und wir konnten sie streicheln.
Das war fürn uns ein besonderer Tag, den wir nicht vergessen werden.
Es gab noch einige besondere Tag,
aber da ich unseren Hund noch nie in einem LO verewigt habe,
war das die Gelegenheit dafür.
Verwendet habe ich :
Scrapbooking Papier von Me and My Big Ideas aus dem Blog "Renee Family"
Flowers von Prima
Danke für`s schauen!
lg
Iris

Kommentare:

  1. Liebe Iris!
    Vielen Dank für Deine Einreichung. Süße ist Deine Hündchenbande! Jetzt heißt es nur noch, etwas Geduld zu haben bis zum 25. Jänner.
    Liebe Grüße
    Sindra

    AntwortenLöschen
  2. Das LO ist super. Und die tüchtige Hündin war ein LO auf jeden Fall wert. Toll hast du diesen besonderen Tag verarbeitet. Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Das Layout ist superschön geworden - das ist eine Erinnerung, die bleibt!
    Liebe Grüße aus Wien,
    Ulina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr geniales LO und eine total entzückende Hundebande! So einen hätt ich auch gern *raunz* Ich träum seit Jahr und Tag von einem Semmelhundfla

    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein wunderschönes LO geworden. Und so eine schöne Hündin. Ich liebe diese Tiere. Blos in einer Wohnung sind sie halt arm.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles LO ist das geworden...und die Geschichte dazu liest sich auch mit Gänsehaut...Das ist sicher ein Erlebnis was man nie vergessen wird :-)
    LG
    Meggy

    AntwortenLöschen
  7. Ein niedliches LO! Und die Hundis... schmelz! Vor drei Jahren hatte unsere negrita geworfen, 7 prachtvolle Welpen. Leider wurde sie mir kurze Zeit drauf gestohlen. Nun habe ich drei kleine Teufel hier, und die geb ich nie mehr her!
    lg
    mero

    AntwortenLöschen