Sonntag, 4. März 2012

Osterei Fensterdeko

Nun kann der Frühling kommen,
denn die Deko ist fertig :-)

Für dieses Ei habe ich zwei Bordüren (je 6mal)
und  4 Kreise (2x2Inch/ 2x4Inch) 
von meiner Silhouette ausschneiden lassen.
Die Bordüren werden im Wechsel auf einen 2 Inch Kreis aufgeklebt,
nun einen Draht durchstecken,
die 4 Inch Kreise auffädeln
und den Draht mit einem Röhrchen (aus Papier) verstecken.
Jetzt werden die Enden im Wechsel auf den Draht gefädelt,
und mit einem 2 Inch Kreis verdeckt.
(ich habe das noch mit eine wenig Kleber verstärkt)
Wer mag kann als Abschluss noch eine Kugel auffädeln.
Den Draht zu einem Aufhänger biegen,
und ein Band durchstecken.
Wer mag kann das Ei noch mit Schmetterlinge
oder Blüten verzieren.
Ich gestehe das war mein erster "Paperball".

Solltete ihr auf den Geschmack gekommen sein,
und ihr sucht noch eine tolle Schneidemaschine,
dann kann ich euch den Silhouette Schneideplotter empfehlen.
Eine Schneidemaschine, womit Frau sehr tolle und vor allem
filligrane Sachen schneiden lassen kann.
Für mich ist der Silhouette Schneideplotter die beste Schneidemaschine,
die es zur Zeit in der Preisklasse auf dem Markt gibt.
Und ich behaupte einfach,
ich weiß wovon ich rede,
habe selber schon mit verschiedenen Maschinen gearbeitet,
und bin auch im Besitz einer zweiten Maschine.
Die allerdings zu den Ferraris unter den Maschinen zählt,
trotz allem kann die Silhouette beim Schneideergebniss mithalten.


Liebe Grüße
Iris

Kommentare:

  1. Hallo,

    das Ei ist ja wunderschön und Danke für die Anleitung

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,

    ein tolles Werk zeigst Du uns da und ich danke Dir auch herzlich für die Anleitung.
    Ein Versuch lohnt sich ganz bestimmt.

    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,

    schöne Sachen machst Du. Habe jetzt auch meine Cricut verkauft und werde mir die Cameo zulegen. Werde sie mir auf der Creativa nächste Woche anschauen. LG Steffi

    AntwortenLöschen