Donnerstag, 18. Oktober 2012

Weihnachtliche Beleuchtete Kugel

Mit einigen Tagen Verspätung kommt 
hier meine Design Inspiration für den Hobbyplotter Silhouette Cameo.
In einigen Wochen beginnt die Adventszeit
und man dekoriert sein Wohnung
mit festlichen Sternen, Ornamenten und Lichtern.

Hobbyplotter hat das Thema in Zusammenarbeit mit dem Frechverlag für Sie aufgegriffen und bietet Ihnen eine erweiterte Ausgabe des Buches „Vielseitige Lorenzo-Sterne“ aus der TOPP-Serie an.
Im Buch finden Sie viele Vorlagen in verschiedenen Größen und als Steck- oder Klebevariante. Alle diese Varianten erhalten Sie in einheitlicher Größe als Silhouette Studio Datei.



Aus diesem Buch kommt die Vorlage  für meine
Weihnachtliche Kugel.
Allerdings habe ich diese noch ein wenig aufgepeppt;
und eine Schnittdatei aus dem Online Store vom Silhouette Studio eingefügt.





Material:
Cardstock Bazzill
Silhouette Cameo
Silhouette Studio
Buch: „Vielseitige Lorenzo-Sterne“ Hobbyplotter Edition
alle Materialien bekommt ihr im Shop von Hobbyplotter

Viel Spaß beim basteln wünscht euch
Iris

Kommentare:

  1. wow Iris...diese Kugel ist traumhaft schön...leider habe ich keine Cameo, aber Du machst mir immer mehr Lust darauf ;-)
    Liebe Grüße,
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katy,

      freue mich von dir zu lesen, und Weihnachten steht ja bald vor der Tür ;-)

      Löschen
  2. Die ist der Hammer!!! U.a. sind deine tollen Werke "schuld" daran, dass ich seit knapp einer Woche eine Cameo mein eigen nennen darf :)

    Herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine
      das meine Werke "schuld" daran sind, das du nun Besitzerin eine rcameo bist, freut mich riesig. Ich wünsche dir genau soviel Spaß damit und vor allem tolle Ergebnisse, wie ich damit habe.

      Löschen
  3. Mensch Iris, die sind wunderschön!!!! Ist wirklich unglaublich was man so alles machen kann.... wenn man kann :) Hast Du wirklich super gemacht.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina,

      so schwer ist das gar nicht ;-)

      Löschen
  4. Hallo Iris,

    voller Neid betrachte ich deine Arbeiten mit der Silhouette. Gerne möchte ich auch solche feinen Arbeiten erstellen. Leider schaffe ich es nicht, mit meiner Cameo so feine Schnitte zu machen, ich muss immer stundenlang mit der Schere nacharbeiten. Ich arbeite ebenso mit dem Bazzill Papier von Hobbyplotter und habe ebenfalls immer recht neue Messer. Ich weiß nicht, woran es liegt (Hobbyplotter auch nicht). Villeicht hast du eine Idee, wie ich ohne großen Aufwand so feine Ausschnitte herstellen kann.

    LG
    Ina

    PS: Ich bin jetzt ein Follower geworden, damit ich deine Arbeiten nicht mehr verpasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina
      Was ich im Laufe der Zeit festgestellt habe:
      ein ganz großer Faktor für ein tolles Ergebniss, ist die Geschwindigkeit.
      Ich lasse filigrane Motive höchsten mit einer Geschwindigkeit von 1 bzw 2 schneiden. Wenn mein Motiv aus überwiegend geraden Linien besteht, dann
      stelle ich die Geschwindigkeit höher. Versuch das mal mit weniger Geschwindigkeit und dann meld dich, ob das Ergebniss besser ist.

      Löschen
    2. Ganz lieben Dank!
      Ich werde das jetzt mal ausprobieren. Ich melde mich dann.

      LG
      Ina

      Löschen
  5. Hallo..... Vor gut 2 1/2Monaten bin ich durch zufall auf deine Werke gestoßen...

    Ich habe mich sofort in die Kugel verliebt...
    nach drei langen nächten habe ich mir auch ein Cameo bestellt...

    Es macht sehr viel spaß.... und ich lerne immer wieder gerne neue sachen kennen...

    Danke für die Inspiration!!!

    AntwortenLöschen