Sonntag, 28. Juni 2015

Bilderrahmen mit Beleuchtung

Diese Woche möchte ich euch einen 3D Bilderrahmen zeigen mit Beleuchtung.
Im Silhouette Store habe ich mir die Datei:
wrought iron vine initial b   gekauft

B für Faltkarten.com passt nicht ganz :) daher habe ich die Datei bearbeitet, wie ich das genau gemacht habe erkläre ich euch Schritt für Schritt, aber hier erstmal der fertige Rahmen.


Die Datei zunächst im Silhouette Studio öffnen
Motiv markieren, rechte Maustaste, Verknüpften Pfad lösen und dann alles was zum B gehört löschen, ihr solltet nun nur noch den Rahmen haben

Im nächsten Schritt fügt man dann ein Rechteck ein, welches zum verschweißen benötigt wird,
markiert alles, rechte Maustaste, Verknüpften Pfad erstellen.
Nach dem bestätigen des Text-Button (linke Button Seite das A) erscheint ein blauer Cursor und man schreibt einen Buchstaben, in diesem Fall das F. Über den Textstil kann man die Schriftart ändern (alle auf dem PC installierten Schriften werden im Sil Studio übernommen), hat man eine passende Schriftart gefunden, passt man den Buchstaben in Größe und Breite an so das der Buchstabe leicht überlappend auf dem Rahmen liegt. Man markiert alles, geht auf Modifizieren, verschweißen.

Da mir das ganze noch nicht so richtig zusagte habe ich dann noch nachträglich, in einer anderen Schriftart: altkarten.com und zwei Balken eingefügt.
Das Motiv hat dann mein Silhouette Cameo aus Glasdekorfolie etched gold ausgeschnitten,
nach dem entgittern dann das Motiv mit Übertragungsfolie auf die Glasscheibe übertragen.
Hinter der Glasscheibe habe ich ein Blatt 12x12 Pergament-Cardstock Ivory gelegt, dahinter dann eine Lichterkette platziert und mit Doppelseitigem Klebeband auf der Rückwand fixiert.


Liebe Grüße
Iris

Samstag, 20. Juni 2015

Silhouette Amerika Neuheiten Teil 4 Mint

Nun kommt der letzte Teil "Silhouette Mint".
Mit dem Silhouette Mint und der mitgelieferten Software "Mint Studio" kann man seine Eigenen Stempel herstellen.


Im Thermodruck-Verfahren erstellt der Silhouette Mint ein 3D Reflief auf dem speziellen Stempelmaterial. Es können nicht nur Schriften und Motive in einen Stempel umgewandelt werden,
nein auch aus einem Foto kann ein Stempel erstellt werden





Silhouette Studio Motive können kombiniert werden und alle installierten Schriften werden automatisch übernommen.
Es wird 18 Stempelfarben geben und 7 Stempelgrößen


Im Lieferumfang enthalten:

Es wird Nachkauf-Sets geben, da gibt es zwei Varianten:
Stempel-Kit und Stempelmaterial Set

Stempel Kit erhältlich in 7 verschiedenen Größen



Stempelmaterial Set ebenfalls in 7 Größen


Wie das ganze funktioniert seht ihr in diesem Video:




Silhouette Mint wird ab Oktober bei Hobbyplotter lieferbar sein, wer hier mit bei den ersten sein möchte, sollte sich das Premiumticket sichern.

Das war Teil 4 und jetzt warten wir alle geduldig auf die Erste Lieferung der Neuheiten von Silhouette Amerika.
Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei Hobbyplotter für die Präsentation der Neuheiten bedanken und das ich dabei sein durfte.

Liebe Grüße
Iris





Silhouette Amerika Neuheiten 2015 Teil 3 Curio

Jetzt endlich komme ich zum Silhouette Curio.
Was ist der Curio?
- der Curio ist eine Flachbett-Plotter ausgerüstet mit zwei Werkzeugköpfen
- erhöhtem Materialeingang von max 5mm dicke
- bewegliche Arbeitsplatte max 8,5x11 Inch


was kann der Curio, bzw was für Möglichkeiten bietet dieses Gerät:
- prägen, gravieren, prickeln
- Kombination verschiedener Tools 
Beispiel: P&C und prägen, schreiben und schneiden, prägen und schneiden
Durch die zwei Werkzeugköpfe ergeben sich unendlich viele Kombinations-Möglichkeiten.
Um auch das richtige Tool im Sil Studio einzustellen befinden sich auf dem Werkezugkopf zwei Punkte: rot und blau


Im Silhouette Studio wird das ganze dann in den Schnitteinstellungen so angezeigt. Sobald man den Curio am PC etc via USB angeschlossen hat werden die Funktionen für den Curio sichtbar.
Für die, die Cameo und Curio benutzen heißt das:
Silhouette Studio passt sich der angeschlossenen Maschine an.


Leider bin ich erst gegen Abend zum Foto machen gekommen, daher sieht das Alupapier schon leicht zerknautscht aus. Aber man kann schon sehen wie toll die Prägung wird.


Zum Abschluß noch ein kurzes Video zum Thema:
Prägen




Der Silhouette Curio wird ab August bei Hobbyplotter lieferbar sein,
wer jetzt Lust auf den Curio bekommen hat sollte sich eine Premiereticket sichern.

Im Lieferumfang enthalten:



Liebe Grüße
Iris

Neuheiten Silhouette Amerika 2015 Teil 2 (Software)

Und weiter geht es mit Teil 2 meiner Neuheiten Vorstellung.

Silhouette Studio
neben der Standard Version, gibt es ja das Upgrade zur DE und BE Version, es kommt ein weiteres Upgrade hinzu:
DE Plus
in der Version wird es Zusatzfunktionen im Bereich Rhinestones geben, man kann dann die Strassvorlagen mit verschieden große Steine füllen und auch verschiedene Steinformen in einer Strassvorlage verarbeiten.
Aber........... :)
es wird eine Funktion in der DE+ geben die jetzt alle Stickmaschinen Besitzerinnen freuen wird:
Man kann dann in der DE+ auch  Stickvorlagen namhafter Hersteller importieren
(wann die Version kommen wird großes ???  )

Ein großes Thema bei Silhouette Amerika: Personalisierung

Es wird Silhouette Studio Mobile eingeführt, die App wird es für:
Apple, Android, kindle und win store geben
kompatibel mit allen Geräten und kostenlos

Silhouette wirelesse:
alle Silhouette Geräte werden unterstützt

Silhouette Link:
der PC/Laptop wird als Server genutzt und wenn man den Plotter mit dem PC verbunden hat, kann man über Silhouette Mobile seinen Plotter anstoßen, Sil Link wird kostenlos sein.

Silhouette Cloud:
die Bibliothek wird in Silhouette Cloud synchronisiert und somit hat man von alle Geräte Zugriff auf die Bibliothek, für Designs aus dem Store gilt:
unbegrenzter Speicherplatz
für eigene Designs:
1 GB kostenlos
man kann aber über Membership das Volumen erhöhen auf:
5GB bzw 10GB (kostenpflichtig)


soviel zum Thema Silhouette Studio.

Hier mal noch ein Bild vom Design Team:

Weiter geht es mit Teil 3 Silhouette Curio

Liebe Grüße
Iris

Neuheiten Silhouette Amerika 2015 Teil 1

Hallo liebe Leserinnen/Leser
am Freitag gab es ein Event bei Hobbyplotter in Butzbach mit dem Motto:
"Get together 2015"
Dieses Event war für Händler und wir vom DesignTeam durften auch dabei sein, denn es wurde die Neuheiten aus dem Hause "Silhouette Amerika" erstmals außerhalb von Amerika live vorgestellt.
Anwesend aus dem Hause Silhouette Amerika:
Hisashi Araki, Head of International Distribution and Sales
Herr Araki gab uns einen Einblick wie sich das Unternehmen Silhouette Amerika in den letzten Jahren entwickelt hat seit Einführung des Silhouette Cameo.

Bild: Herr Araki und Herr Gerlach von Hobbyplotter

Nach dem Bericht von Herrn Araki stellte uns Herr Gerlach die Neuheiten 2015 aus dem Hause Silhouette Amerika vor. Ich beginne auch mit den Neuheiten die für alle Silhouette Geräte verwendbar sind, dem Zubehör:

Es wird ein weitere Messer geben welches 3mal solange halten soll wie die normalen.
Aber bei Folien mag das realistisch sein, bei Papier wird die Haltbarkeit schwanken.
Ebenso wird es schwanken wenn nicht die richtige Messertiefe eingestellt wird und tiefe Einschnitte in der Schneidematte sichtbar sind.



Filzstifte die auf einer Seite eine feine Spitze haben und auf der anderen eine breitere Spitze,
wird es geben als Sets:
Basica Pack
Natural Pack
Metalic Pack





Alle bisherigen Tools wird es in einem Set geben:
1 Haken
1 Rakel
1 Spachtel
1 Pick-me-up®
1 Lineal
1 Mikrofaser-Tuch

Die Textilfarben wurden verbessert, die Farbe trocknet weich auf und ist somit weniger anfällig gegen Risse. Die Textilfarben wird es in verschiedenen Farbtönen geben und können untereinander gemischt werden.



Zusätzlich zu den oben genannten Farbtönen wird es auch vier Farben geben die durch UV-Licht (Sonnenlicht) erst sichtbar werden.

wird es in den Farben: gelb, magenta, lila und blau geben
 und es wird auch eine Glow in the Dark Textilfarbe angeboten.


Das bisherige Fabric Interfacing wird durch: Fusible Fabric Stabilizer ersetzt
erhältlich als: sewable und clean cut

Bei den Thermotransferfolien wird es eine reflektierende geben

Das Thema Glow in the Dark geht weiter:
bedruckbares Sticker Papier
die bedruckbare Oberfläche der einzelnen Blätter bietet
eine optimale Verarbeitung bei der Print & Cut Funktion

Sticker Papier zum wegrubbeln
Mit diesem speziellen Aufkleberpapier, welches mit einer blickdichten Oberfläche zum
Wegrubbeln beschichtet ist, können Sie "geheime" oder versteckte Elemente oder
Nachrichten in Ihre Papierarbeiten einbauen.
 Bedruckbaren, selbstklebenden Cardstock

Lederpapier
Strapazierfähiges Papier, das nach dem Schneiden vernäht und gewaschen werden kann. Hat nach dem Waschen eine lederähnliche Textur

Bedruckbare Baumwolle
Dieser bedruckbare, weiße Baumwollstoff verfügt über eine verstärkte Rückseite, so dass er mühelos
in einen Inkjet Drucker eingelegt und anschließend mit Ihrem Silhouette Schneideplotter zurecht
geschnitten werden kann.


 Das war Teil 1 der Neuheiten, weiter geht es mit Teil 2 in einem neuen Beitrag.

Liebe Grüße
Iris

Sonntag, 14. Juni 2015

Karten, 1 Motive zwei verschiedene Hintergrund-Techniken

Letzte Woche sind zwei Karten auf meinem Basteltisch entstanden, beide mit dem gleichen Hintergrundmotiv aber zwei verschiedene Gestaltungstechniken.
Für die Karten habe ich aus dem Silhouette Store den Hintergrund: magnolia ausgesucht


Das Motiv dann aus Stencil-Folie mit dem Silhouette Cameo ausgeschnitten.
Die Folie auf einem weißen Karten-Rohling von Faltkarten.com platziert.
Bei Karten-Variante 1 habe ich zuerst mit Stempelfarbe "creme" über die Ausschnitte gewischt und anschließend mit der Stempelfarbe "nachtblau", mit einem Feuchttuch noch einige Stellen nachgewischt um Schattierungen zu erhalten.


Bei Karten-Variante 2 habe ich nach dem platzieren der Stencil-Folie feine Sturukturpaste aus dem Shop von Tes-Sumico mit einem Spachtel aufgetragen, Stencil-Folie vor dem trocknen entfernt.
Als die Paste trocken war habe ich dann die Karte mit Ink-Spray in den Farben:
dunkelbraun und lavendel eingesprüht

Die Schmetterlinge auf den Karten sind aus dem farblich passenden Cardstock ausgeschnitten.

Liebe Grüße

Iris

Montag, 8. Juni 2015

Karte mit Deco Foil Herz

Heute möchte ich euch gerne ein neues Material vorstellen, welches ihr im Shop von Hobbyplotter bekommen könnt: Deco Foil
Deco Foil ist eine Folie die sich nicht nur für Papier, Stoff sondern auch für viele andere Materialien zum verzieren eignet. Die Folie gibt es in viele verschiedene Farben und auch zusätzlichem Zubehör für verschiedene Techniken. In diesem Beitrag habe ich das Zubehör: Foam Adhesive verarbeitet.
Foam Adhesive ist ca 1mm stark und hat die Eigenschaft wie 3D Pads, beidseitig klebend, Größe 6x12 Inch.


Für meine Karte habe ich aus dem Silhouette Store  die "butterfly heart card" genommen
Foam Sheet mit dem Trägermaterial (steht an einer Seite etwas über) auf die Schneide-Matte legen.
Mit Messertiefe 9, Dicke 26 und Geschwindigkeit 1 habe ich das Motiv ausgeschnitten.
Genau wie bei Folie auch hier zuerst entgittern und alles entfernen was nicht zum Motiv gehört.

Als nächstes das Motiv vom Trägermaterial abheben und auf der Karte platzieren.
Im nächsten Schritt entfernt man nun das obere Trägermaterial.


Man nimmt die Deco Folie ( in einer Verpackung sind übrigens 5 Bögen 6 x 12 Inch groß)
legt diese auf das Motiv und drückt die Folie mit dem Finger an.


Die Folie anschließend vorsichtig abziehen, sollten noch weiße Stellen zu sehen sein, einfach die Folie platzieren und erneut mit dem Finger andrücken.

Ihr seht die Folie löst sich von dem Trägermaterial und bleibt auf dem Foam Sheet haften.

Auf dem Herz habe ich nur noch einen Schmetterling in weiß platziert damit die tolle Farbe der Folie noch besser in den Vordergrund kommt.



Stöbert mal bei Hobbyplotter und schaut euch die tollen Folien mit dem Zubehör an.

Liebe Grüße
Iris