Dienstag, 17. Mai 2016

Karte mit Hintergrund aus Strukturpaste und Ink-Spray

Viel zu oft, wirft man Missgeschicke weg. Ich habe es mir angewöhnt, diese in einem Karton zu verwahren. Und bei dieser Karte kam so ein Werk zum Einsatz. In dem Karton lag noch ein Stück Papier, welches nicht so geworden war wie ich es mir gewünscht hatte. daraus ist der Hintergrund auf der Karte entstanden.



Das Papier habe ich auf Graupappe gelegt, mit etwas Kreppband fixiert und mit einem Spachtel, Strukturpaste aufgetragen.


Nach dem Trocknen,habe ich Shabby Chic Farbe aufgetragen und zusätzlich noch Ink Spray aufgesprüht. Um noch etwas mehr Effekt zu erzielen, habe ich während des trocknen noch einmal Ink Spray, an zwei drei Stellen aufgesprüht.


Als Basis habe ich Cardstock verwendet in den Farben: "Perlmutt weiß und kraft purpel"

Fazit: Missgeschicke gehören nicht in den Mülleimer, sondern finden ihre Verwendung.
Bevor ich mit Strukturpaste gearbeitet habe, fand das Motiv noch eine andere Verwendung, dazu aber mehr in meinem nächsten Blog-Beitrag.

Liebe Grüße
Iris



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen