Mittwoch, 11. Januar 2017

Thema Copyright / Lampe als download

Hallo, das Thema Copyright und Urheberrecht wird leider sehr oft missachtet. Es ist mittlerweile erschreckend wie mit Ideen andere umgegangen wird. Wie oft sieht man in div FB-Gruppen Bilder von Motiven die ein Händler verkauft, mit der Frage: kann ich das nachzeichnen und ausschneiden :(

Halloooo!!!! da macht sich jemand die Mühe und erstellt Dateien womit er Geld verdienen muss, und dann kommt Lieschen Müller daher, und will das einfach mal eben nachmachen, da kommen mir die Nackenhaare hoch (ok Lieschen Müller sei es vielleicht noch zu entschuldigen, wen es einmal passiert)
Aber Unwissenheit schützt auch hier nicht vor Strafe!
Noch schlimmer und frech:
Wenn dann  Verkäufer von Schneidedateien anfangen, Ideen zu klauen um damit Geld zu verdienen, das ist nicht witzig. 
Wer mit Dateien Geld verdienen möchte, sollte sich mit dem Thema Copyright auskennen und dieses auch respektieren und selber kreativ werden.
Was auch ein NO-Go ist: .studio Dateien auszudrucken und dann zum ausschneiden mit der Schere anzupreisen und das auch noch als eigenes Werk seinen Blog-Lesern zu verkaufen.

Auch wenn man mich jetzt vielleicht für kleinkariert hält, aber ich werde jeden, der meine Dateien dafür missbraucht:
- erstmal anschreiben
- wenn das nicht hilft, weiter Schritte einleiten

Aus diesem Grund gibt es diese Lampe nun auch als kostenlosen Download: hier
In dem Ordner gibt es die Datei in den Formaten:
fcm > für Brother ScanNCut
scut4 > für das Programm Sure Cuts A Lot
.studio3 > Silhouette Studio V3




Sorry, aber das musste mal gesagt werden.

Liebe Grüße
Iris

Kommentare:

  1. Hallo Iris,
    gut geschrieben...Ich denke oft ist es wirklich unwissenheit und nicht so weit denken.. also zumindest bei Lieschen Müller. DAs andere ist wirklich dreist.. und auch unfair denen gegenüber die den richtigen Weg wählen und für Dateien die sie gewerblich nutzen wollen eine Gewerbelizenz kaufen. Danke dir für diese tolle Lampen Datei

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris,
    ich kenne das leider auch nur zu gut.. von mir kopiert auch eine andauernd.. :( sowas ist doch wirklich unmöglich..
    Danke für die tolle Datei.. die Lampe sieht wieder wunderschön aus..
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, sehr schön geschrieben. Ich kann es ja irgendwie nicht glauben, dass man so dreist sein kann. Aber ich lese das immer wieder. Verstehen kann ich nicht. Und ich verstehe die jenigen, die dann alle ihrelevanten wundervollen Ideen nicht mehr mit uns teilen wollen. Ich sag auf jeden Fall Dankeschön für die Datei... LG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich denke diese Leute brauchen einfach mal einen DENKZETTEL verpasst. Ich bin noch ein Neuling und weiss wieviel Arbeit hinter einer Datei steckt, daher freue ich mich wenn ich sie irgentwo kaufen kann oder freebies sehe. Danke für die Datei ;)
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tolle Lampe. Genau richtig geschrieben. Man kann den Urheber der Dateien schließlich auch anschreiben, sagen was man mit der Datei machen möchte und klären ob es geht und was er dafür haben möchte. Einfach benutzen ist so unfair .....

    AntwortenLöschen
  6. Toll geschrieben und es wäre wirklich zu schön, würde der Dateien/ideenklau aufhören
    LG
    Olivia

    AntwortenLöschen
  7. leider so wahr !!!!
    Dank dir für die schöne Datei...
    hoffentlich komme ich mal dazu die Lampe auch zu bauen
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  8. Ja leider gibt es überall schwarze Schafe!
    Ich war so enttäuscht das ich das Buch Lampen-Design nicht mehr erwerben konnte und freue mich jetzt um so mehr für die Datei dieser tollen Lampe. Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Iris, vielen Dank, dass du das thematisierst. Auf Lieschen-Müller-Seite gibt es auch völlig falsches Wissen: "Freebie heißt, ich kanns völlig frei verwenden." oder "Mehr als 5% des Bildes habe ich verändert, deshalb kann ich mich als Urheber angeben." (reale Zitate!) Deshalb freue ich mich auf die Rechtsfibel für Hobbyplotter!
    Viel schlimmer als Lieschens Privatkopie finde ich den Betrug auf der Ersteller-Seite. Fremde Kreationen, egal aus welcher Quelle, als eigene Werke ausgeben ist zum Einen (meist) Missachtung des Urheberrechts, zum Anderen aber arglistige Täuschung gegenüber dem Kunden. Da wird Zeichentalent vorgegaukelt und sich mit fremden Federn geschmückt - dabei wird nur entsprechende Software beherrscht; und v.a. ist es solchen Verkäufern offensichtlich egal, dass die Kunden - wenn auch unwissentlich - eine illegale Datei plotten und deshalb Ärger bekommen könnten.
    Zwischen Inspirationen holen und kopieren ist nur ein schmaler Grat...

    AntwortenLöschen